NSG Kallenberg Eschelbronn

NSG Kallenberg Eschelbronn
Beschreibung:

Der aufgelassene Muschelkalksteinbruch auf dem Kallenberg bei Eschelbronn ist besonders im Frühjahr und Sommer interessant.
Auf den Wiesenflächen tummeln sich zahlreiche Schmetterlingsarten, am kleinen See unterhalb der Steilwand findet man große und kleine Libellen. Ausserdem gibt es einige kleine Tümpelchen die von Amphibien geschätzt werden.
Die seltene und stark gefährdete Gelbbauchunke ist hier zum Beispiel zu finden. Und mit etwas Glück kann man auch junge Uhus beobachten die in der Steilwand aufgezogen werden.

Der Kallenberg könnte ein wahres Paradies sein.
Könnte…

Leider wird das Gebiet immer wieder als Partylocation missbraucht, da werden Lagerfeuer gemacht, so einiges zertrampelt und natürlich alles Mögliche an Müll hinterlassen.

Wer dort in Ruhe beobachten/fotografieren möchte dem kann ich nur empfehlen ausserhalb der Ferien , unter Woche und Vormittags einen Besuch einzuplanen. Dann trifft man höchstens gleichgesinnte und muss sich nicht noch anpöbeln lassen.

Gesichtete Arten:

Gelbbauchunke, Teichfrosch, Erdkröte, Ringelnatter, Uhu, Große Königslibelle, Vierfleck, Plattbauch, Großer Blaupfeil, Hufeisen-Azurjungfer, Große Pechlibelle, Blaue Federlibelle, Gemeine Winterlibelle, Hauhechel-Bläuling, Kleiner Feuerfalter, Veränderliches Rotwidderchen, Wiesenvögelchen, Großes Ochsenauge, Tagpfauenauge, Großer Kohlweißling, Schachbrett

Karte:

NSG Kallenberg Eschelbronn
Karte von © OpenStreetMap-Mitwirkende
Klick aufs Bild öffnet die Karte auf openstreetmap.org
 

Video:

 

Bilder:

Best Wordpress Gallery Plugin
 

Weblinks:

NSG Kallenberg Eschelbronn