Schornsteinfeger (Aphantopus hyperantus)

Beschreibung:

Den Schornsteinfeger, auch Brauner Waldvogel genannt, findet man im Hochsommer häufig in Waldnähe. Meist mit zusammengeklappten Flügeln beim Nektar saugen.
Wenn es mal nicht so warm ist dann sitzen sie gerne mit aufgeklappten Flügeln da um zumindest ein wenig Sonnenenergie zu tanken. Durch die unauffällige dunkelbraune Färbung übersieht man den Schornsteinfeger dann gerne.

Erkennungsmerkmale:

Die Oberseite der Flügel ist dunkelbraun gefärbt, gesäumt werden die Flügel von einem haarigen weißen Rand.

Die typischen Augenflecken sind auf der Oberseite oftmals kaum zu erkennen, auf der hellbraunen Flügelunterseite dagegen meist recht prägnant. Ausnahmen gibt es dabei aber auch, hier im Kraichgau konnte ich aber noch keine schwach gezeichneten Exemplare entdecken.
Schwarz/Weiß gestreift mit einer leicht orangen Spitze präsentieren sich die Fühler.

Fundorte:

Waldwiese bei Neckarbischofsheim, Hochwasserrückhaltebecken Neckarbischofsheim, Rautal – Sinsheim

Videos:

Bildergalerie zum Schornsteinfeger:
Best Wordpress Gallery Plugin
Weblinks:

Wikipedia
Portal für Schmetterlinge/Raupen